DATENSCHUTZERKLÄRUNG gemäß EU-DSGVO


Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Anne Dietrich


  1. Allgemeine Bestimmungen zum Datenschutz


    Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Nachfolgend werden Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informiert, wenn Sie Webseiten von Anne Dietrich & Team (im Folgenden auch wir, unser bzw. Anne Dietrich) besuchen und die angebotenen Services und Dienstleistungen nutzen.


    Personenbezogene Daten


    Personenbezogene Daten sind Einzelangaben, die sich auf eine Person beziehen oder die geeignet sind, einen Bezug zu einer Person und deren Identität herzustellen. Beispiele können beispielsweise Name, Post-Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc. sein


    Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten


    Anne Dietrich behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in dieser Datenschutzerklärung erläutert. Die Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, personenbezogene Daten preisgeben zu müssen. Ausnahmen für weitere Services von Anne Dietrich sind in nachfolgenden Detail-Bestimmungen erläutert.


    Soweit auf unseren Seiten oder im Rahmen der Tätigkeit von Anne Dietrich personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis oder aufgrund gesetzlicher Erfordernisse. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verarbeitet. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen sind Auftragsdatenverarbeitungen zur Erfüllung satzungsgemäßer Aufgaben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist jedoch nicht möglich.


    Sicherheit


    Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, werden von uns getroffen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Dies betrifft zudem Maßnahmen der physischen und analogen Datensicherung, die den ordnungsgemäßen Ablauf der Datenverarbeitung durch Schutz der Hard- und Software sowie der Daten vor Verlust, Beschädigung, unbefugtem Zugriff oder Missbrauch sicherstellen.


    Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung


    Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich über Ihre gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen, sowie zu deren Herkunft, EmpfängerInnen oder Kategorien von EmpfängerInnen, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Ferner haben Sie

    das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten oder können deren Verarbeitung einschränken.


    Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere Nachteile als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.


    Hierzu sowie zu weiteren Fragen bezüglich personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


    Links


    Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links.


    Kontaktmöglichkeit


    Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


    Widerspruch Werbe-Mails


    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E- Mails, vor.


    Änderung unserer Datenschutzbestimmungen


    Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, sofern dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.


  2. Detail-Bestimmungen zum Datenschutz I: Newsletter

    Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, den Newsletter von Anne Dietrich zu abonnieren. Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben.

    Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen.


    Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen mit einer E-Mail und dem Betreff:

    „Newsletter abbestellen“.

    1. Rechtsgrundlage


      Ihre E-Mail-Adresse darf durch Ihre explizite Zustimmung für den Versand von E-Mails erhoben und genutzt werden. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems sowie die Verbesserung des Newsletterinhaltes, um den Erwartungen der NutzerInnen zu entsprechen.


    2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten


      Um unseren Newsletter zu erhalten, reicht es aus, wenn Sie Ihre gültige E-Mailadresse angeben. Dies kann über eine ausliegende Papierliste oder über unsere Website geschehen.


    3. Double-Opt-In


      Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.


    4. Inhalt des Newsletters, Häufigkeit der Versendung, Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten


      1. Häufigkeit und Inhalt


        Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit relevanten Informationen nur mit der Einwilligung der EmpfängerInnen oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Unsere Newsletter enthalten Informationen über kommende Veranstaltungen von Anne Dietrich aus den Bereichen Tanz, Theater, Performance sowie sonstige Veranstaltungen aus dem Programm von Anne Dietrich (z.B. Workshops, Vorträge). Diese Informationen umfassen Art, Datum, Titel und Kurzbeschreibung der Veranstaltung sowie Verlinkungen zu Tickets und Webseiten der KünstlerInnen oder Veranstaltungspartner. Die Sprache des Newsletters ist deutsch und teilweise englisch.


        Der Newsletter wird in der Regel einmal monatlich versendet. Die Frequenz hängt von den Veranstaltungen und den Entwicklungen des Programmes von Anne Dietrich ab.


      2. Online-Aufruf und Datenmanagement


        Es gibt Fälle, in denen wir die NewsletterempfängerInnen auf die Webseiten Dritter leiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben (z.B. Websiten von KünstlerInnen, Festivals, Kooperationspartner im Rahmen unseres Programms). Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die NewsletterempfängerInnen die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm). Ferner können NewsletterempfängerInnen ihre Daten, wie z.B. die E-Mail-Adresse nachträglich korrigieren.


    5. Aufbewahrung und Löschung der Daten


Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Widerruf der Einwilligung.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters, in

diesem Falle werden Sie sofort aus der Verteilung gelöscht. Der Widerspruch kann alternativ telefonisch über info@mohiniyattam.de erfolgen. Im Anschluss werden die hinterlegten Daten im Zeitraum von 1-2 Werktagen gänzlich aus dem Newsletterverteiler/-system gelöscht.


II: Ticket-Reservierungen


  1. Rechtsgrundlage


    Wir als Künstlerensemble sind berechtigt, Daten von Dritten (z.B. von TheaterbesucherInnen und Teilnehmenden an Lehrgängen und Workshops etc.) zu erheben, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen von Anne Dietrich erforderlich ist und keine schutzwürdigen Belange der Betroffenen entgegenstehen. Unser Interesse richtet sich u.a. auf die Planung der Platzkontingente und der Auslastung der Vorstellungen.


  2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten


    Um Tickets bei Anne Dietrich zu reservieren, reicht es aus, wenn Sie die gewünschte Veranstaltung auswählen und Kartenanzahl sowie Ihren Namen angeben. Zudem werden Sie geben, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer anzugeben. Optional bitten wir Sie, zur Erleichterung der Zuordbarkeit zusätzlich auch Ihren Vornamen anzugeben.


  3. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten


    Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Reservierungsvorgang der gewünschten Veranstaltung verwendet und nicht für andere Zwecke genutzt. Die Informationen dienen lediglich der erleichterten Zuordnung, persönlicheren Ansprache sowie zur Wahrung eines reibungslosen Ablaufs an der Abendkasse. Die Anzahl der reservierten Karten wird zur Planung der Sitzkapazitäten und Auslastung der entsprechenden Veranstaltung genutzt.


    Anne Dietrich wird die hinterlegten Erreichbarkeitsdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) ausschließlich für dringende Informationen zu der gewählten Veranstaltung nutzen, für die die Tickets reserviert wurden (z.B. kurzfristige Absage der Veranstaltung, dringende Fragen bzw. näherer Klärungsbedarf zur Reservierung).


  4. Aufbewahrung und Löschung der Daten


Die personenbezogenen Daten werden 2 Jahre nach dem Veranstaltungsdatum gänzlich aus dem Reservierungsystem gelöscht. Die Dauer der Aufbewahrung ergibt sich aus Nachweispflichten gegenüber Förderern und Sponsoren. In der Zwischenzeit bleiben die Daten ungenutzt, es sei denn dringende Informationen erfordern eine Kontaktaufnahme (z.B. vergessenes Hab und Gut sofern zuordbar).


III: Nutzung von Google Maps


Unsere Webseite benutzt Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online- Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen

Orte. „Google Maps“ wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.


Durch die Nutzung von „Google Maps“ können Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Wir haben keinen Einfluss auf diese

Datenübertragung. „Google“ wird die durch „Google Maps“ gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.


Weitere Hinweise finden sich auf der Google-Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google Maps.


IV: Nutzung von Google Webfonts / Scriptbibliotheken


Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie „Google Webfonts“ (https://www.google.com/webfonts/). „Google Webfonts“ werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die „Google Webfonts“ nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.


Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – allerdings unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.


Weitere Hinweise finden sich auf der Google-Datenschutzerklärung.


V: eingebettete Videos von Youtube und Vimeo


Auf einigen unserer Webseiten betten wir Videos des Google-Dienstes „Youtube“ und

„Vimeo“ ein. Betreiber der entsprechenden Plugins sind YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA sowie Vimeo Inc. 555 West 18th Street, New York, New York 10011. Wenn Sie eine Seite mit dem „Youtube“ oder „Vimeo“-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern des entsprechenden Dienstes hergestellt. Dabei wird dem Betreiber mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem „Youtube“- oder „Vimeo“- Account eingeloggt sind, kann der Betreiber Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen.


Wird ein Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.


Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von „Youtube“-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen.

„Youtube“ legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.


Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie bei den Datenschutzerklärungen von „Youtube“ und „Vimeo“.